------------ Datenschutzbedingungen ------------

 

 

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten innerhalb der Website „luther2017.de“ auf.

1.2. Anbieterinnen der Website und die datenschutzrechtlich verantwortlichen Stellen sind gemeinsam die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Staatliche Geschäftsstelle „Luther 2017“, Collegienstraße 62 c, 06886 Wittenberg sowie die Geschäftsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Markt 26, 06886 Lutherstadt Wittenberg (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Anbieterin", weitere Angaben und Kontaktdaten s. http://www.deine-these.de/service/impressum.html).

1.3. Die Einwilligungspassagen sind nachfolgend textlich besonders hervorgehoben.

2. Grundsätzliches zur Datenverarbeitung und Datensicherheit

2.1. Die Anbieterin erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.

2.2. Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Übermittlung eingewilligt hat.

2.3. Die Anbieterin trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und damit die durch die Anbieterin verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

2.4. Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass Eingaben in die Suchmaske innerhalb dieses Dienstes für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Nutzerkomforts, z.B. spätere Suchvorschläge, erfasst werden können. Sie dienen alleine der Auswertung des Interesses der Nutzer an den angebotenen Inhalten.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1. Die personenbezogenen Daten, werden für die Zurverfügungstellung und Ausführung der Website und der mit ihr zusammenhängenden Dienste-, Service- und Nutzerleistungen sowie die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports genutzt.

3.2. Bei der Kontaktaufnahme mit der Anbieterin (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben der Nutzer zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

4. Einreichung von Thesen

4.1. Mit der Einreichung einer These erklären sich die Nutzer damit einverstanden, dass die These unter Angabe ihres Namens und Wohnorts von der Anbieterin auf der Website veröffentlicht wird. Die Thesen dürfen mit Zustimmung der Anbieterin auch andernorts und durch Dritte veröffentlicht und verbreitet werden (z.B. dürfen Thesen innerhalb sozialer Netzwerke geteilt werden). Ebenso darf die Anbieterin die Thesen in eigenen Online- oder Offlinepublikation darstellen und abdrucken.

4.2. Die Anbieterin wird sich bemühen die Thesen unter Angabe der Thesenverfasser zu verbreiten und zu veröffentlichen, ein Anspruch auf Namensnennung besteht nicht (dies vor allem, wenn Gründe des Persönlichkeitsschutzes oder technische Umstände die Namensnennung erschweren).

4.3. Die E-Mailadressen der Nutzer werden nicht zusammen mit den Thesen veröffentlicht. Sie dienen lediglich dazu, eine Kontaktaufnahme der Anbieterin mit dem Nutzer zu ermöglichen, sofern sie erforderlich wird (z.B. im Rahmen der Prämierung).

4.4. Im Übrigen gelten die Richtlinien für die Einreichung der Thesen: http://www.deine-these.de/service/richtlinien.html.

5. Erhebung von Zugriffsdaten

5.1. Die Anbieterin erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

5.2. Die Anbieterin verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website. Die Anbieterin behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

6. Cookies & Reichweitenmessung

6.1. Cookies sind Informationen, die von dem Webserver der Anbieterin oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

6.2. Die Betrachtung dieser Website ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen.

6.3. Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

7. Piwik-Statistiken

7.1. Die Anbieterin benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung dieses Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen.

7.2. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server der Anbieterin in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

8. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

8.1. Nutzer haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von der Anbieterin über sie gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Die Kontaktdaten sind dem Impressum der Anbieterin zu entnehmen.

8.2. Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

9. Änderungen der Datenschutzerklärung

9.1. Die Anbieterin behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen der Website sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

9.2. Die Nutzer werden daher gebeten sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren, insbesondere wenn sie erneut personenbezogene Informationen mitteilen.

Stand: 01 Juli 2016